ConventionForum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Eni sagt Bye Bye
Sa Feb 16, 2013 1:07 pm von Eni

» Ein gefallener Engel stellt sich vor
Mi Jan 23, 2013 7:14 pm von Eni

» Laber und Diskusions Ecke
Sa Jan 19, 2013 10:52 pm von Pandapir

» Heart beat<3
Di Dez 04, 2012 4:02 pm von Eni

» Cats in hell - Deamon as a master
Di Dez 04, 2012 2:47 pm von Eni

» Hochzählen
Fr Nov 16, 2012 2:29 am von Eni

» Krankenschein ab erstem Tag zulässig
Mi Nov 14, 2012 1:58 am von Eni

» Euer Ohrwurm
Mi Nov 14, 2012 1:49 am von Eni

» Was habt ihr euch als letztes gekauft?
Mi Nov 14, 2012 1:47 am von Eni

Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender
Partner
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 16 Benutzern am Fr Aug 08, 2014 12:27 pm

Teilen | 
 

 Elfen Lied von Lynn Okamoto

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Elfen Lied von Lynn Okamoto   Mi Jul 04, 2012 9:46 pm

Titel: Elfen Lied

Zeichner: Lynn Okamoto

Anzahl der Bände: 12

Preis pro Band: 14€

Kommentar/Meinung:

Hintergrund
Zitat :
Die Geschichte beginnt mit einem jungen Mädchen namens Lucy, die unter sonderbaren Umständen aus einer Inselforschungseinrichtung vor der Küste von Kamakura, in der Kanagawa Präfektur Japans, flüchtet. Lucy gelingt es, einige Menschen des Personals und viele Wächter der Forschungseinrichtung durch eine ungeklärte Kraft zu töten und droht zu entkommen. Ein Scharfschütze versucht, sie zu erschießen, erzielt allerdings nur einen Streifschuss. Lucy stürtzt daraufhin verwundet von einer Klippe ins Meer.

Lucy ist einer dieser Diclonii: Eine Mutationsvariante des Menschen mit zwei kleinen Hörnern auf ihrem Kopf (folglich der Name Diclonius), die Katzen-Ohren ähneln.

Am Tag nach der Flucht von Lucy erreicht ein Junge namens Kouta Kamakura, wo er seine alte Freundin Yuka trifft. Kouta ist gekommen, um an der lokalen Universität zu studieren, und darf dank Yukas Eltern in einer leerstehenden Pension leben, wo er allerdings seine Miete als Hausmeister abarbeiten muss.

Nach dem Treffen mit Yuka gehen sie an den Strand und finden Lucy nackt und verletzt an der Küste. Doch im Gegensatz zu der kalten und sadistischen Lucy, die auf brutalste Weise aus der Anstalt floh, und alles tötete, was ihr im Weg war, ist diese Persönlichkeit völlig sanftmütig, harmlos und kennt kein anderes Wort als "Nyū". Ahnungslos nehmen Kouta und Yuka sie bei sich auf, um sich um sie zu kümmern und nennen sie fortan: "Nyū ". Kouta, Nyū, und Yuka wohnen nun in der Pension und Nyū scheint relativ normal leben zu können.

Doch die Angestellten der Forschungseinrichtung beginnen nach der entflohenen Lucy zu suchen, um ihr Versuchsobjekt wieder einzufangen. Eine Jagd beginnt, bei der kein Mittel zu grausam und kein Weg zu weit ist, um die Beute einzufangen...

Ich habe zuerst den Anime gesehen und bin total begeistert Smile die Story ist recht blutig und auch teilweise nichts für schwache Nerven aber an sich sehens- und lesenswert. Nur der Preis der Mangas ist ziemlich happig.

ggf. noch ein Bild der Bücher:
Nach oben Nach unten
 
Elfen Lied von Lynn Okamoto
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HILFE! für mein Elfenlied Cosplay!
» Was man über Elfen wissen sollte.
» Die Chroniken der Elfen
» Elefnzauber
» Welches ist Euer traurigstes Liebeslied?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 

Manga, Anime und Japan

 :: Mangas
-
Gehe zu: