ConventionForum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Eni sagt Bye Bye
Sa Feb 16, 2013 1:07 pm von Eni

» Ein gefallener Engel stellt sich vor
Mi Jan 23, 2013 7:14 pm von Eni

» Laber und Diskusions Ecke
Sa Jan 19, 2013 10:52 pm von Pandapir

» Heart beat<3
Di Dez 04, 2012 4:02 pm von Eni

» Cats in hell - Deamon as a master
Di Dez 04, 2012 2:47 pm von Eni

» Hochzählen
Fr Nov 16, 2012 2:29 am von Eni

» Krankenschein ab erstem Tag zulässig
Mi Nov 14, 2012 1:58 am von Eni

» Euer Ohrwurm
Mi Nov 14, 2012 1:49 am von Eni

» Was habt ihr euch als letztes gekauft?
Mi Nov 14, 2012 1:47 am von Eni

Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender
Partner
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 16 Benutzern am Fr Aug 08, 2014 12:27 pm

Teilen | 
 

 Heart beat<3

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Moonbunny
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.07.12
Alter : 21
Ort : Mond

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mi Jul 04, 2012 2:33 am

(ich drängel mich mal dazwischen und schreib ein bisschen mit =3)

Verdammt, so war das absolut nicht abgemacht worden! Orientierungslos schlich sie zwischen den Bäumen umher. Die Tränen halfen nicht wirklich, ihren Standpunkt sicher zu stellen. Ihre Hände schmerzten von der schweren, oft zusammengeflicktem E-Piano Tasche. Abgesehen von diesem Gepäckstück hatte sie nur noch einen schmalen Rucksack dabei, auf dem in gut leserlichen Buchstaben 'Yume Yamada' stand. Rucksack und Piano, beides waren Geschenke ihrer Großtante gewesen, bei der sie, seit sie denken konnte lebte. Sie war es, die Yume zu der Aufnahmeprüfung für die Bekannte Musik-und Kunstschule geschickt hatte. Den Namen hatte sie ihr seltsamer Weise nicht verraten, genauso wenig wie, wo sie das ganze Geld herbekommen hatte. Wenn Yume so drüber nachdachte, war das einzige, was sie von der Umgebung wusste, der Name der Bahnhaltestelle.
Yume atmete tief durch und packte die Tasche fester. Aus der einen Richtung drangen leise Geräusche. 2 Geigen, 1 leicht verstimmter Flügel und 1 Querflöte. Ihr absolutes Gehör war wohl das einzige, mit dem sie hier punkten konnte. Immerhin hatte es ihr geholfen den Weg zu finden.

Keine 10min Fußweg später stand sie vor einem riesigen Gebäude. Es war schleierhaft, wie sie dieses Ding überhaupt überhaupt übersehen hatte können. Obwohl es aus der Ferne bestimmt weniger einschüchternd gewirkt hätte. Allein das Tor, welches aufs Gelände führte war höher als ihre alte Schule. Suchend schaute sie sich um, konnte aber nirgends eine Klingel oder ähnliches entdecken.
Ein paar Minuten zögerte sie noch und genoss den Anblick der stattlichen Schule. Den Namen kannte sie jetzt-er war in einer der Säulen eingraviert. 'Sakura gasshouno'. Hörte sich ziemlich teuer an.
Yume stellte sich breitbeinig hin und ließ die Luft in ihre Lungen strömen.
"Heeeeeeey, ist hier nich' irgendwo einer?"

Nach oben Nach unten
Mine
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mi Jul 04, 2012 3:02 am

endlich hatte ich alles aus geräumt und unser zimmer sah ganz ansehnlich aus.
Kurzer Hand beschloss ich einfach noch etwas das gelände zu erkunden. "Ich gehe noch etwas spazieren.." sagte ich zu meinen zimmer genossinen und ging hinaus.
Ich zog mir meinen mantel an und lief dann draußen auf dem schuldgelände rum. Ich schaute mir die musik und kunsträume an und das internatsgelände.
Plötzlich fiel mir ein Mädchen auf das ganz alleine herum irrte, mit einer Tasche die viel zu groß und schwer für sie war und mit tränen die ihr über ihr hübsches gesicht liefen.
Der Anblick tat mir so weh im herzen das ich einfach zu ihr hin ging "alles in ordnung?.." fragte ich sie vorsichtig und bot ihr ein Taschentuch an.


Nach oben Nach unten
http://bubbledream.npage.de/
Moonbunny
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.07.12
Alter : 21
Ort : Mond

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mi Jul 04, 2012 3:21 am

"Oh mein Gott, ein Mensch!" flüsterte sie und starrte total perplex auf das perfekt weiße Taschentuch, welches das Mädchen ihr entgegen streckte. Dann besann sie sich auf die Frage und schüttelte heftig den Kopf. Vorsichtig stellte sie ihre Tasche ab und nahm das Tuch entgegen. Sie faltete es ordentlich zusammen, steckte es in ihren Rucksack und wischte sich anschließend mit dem Jackenärmel übers Gesicht. Den verwirrten Gesichtsausdruck des Mädchens ignorierte sie unbewusst. "Meine Tante hat mich hier zu der Schule geschickt, weil sie meinte, das ich was aus meinem Talent machen soll, aber sie hat total vergessen mir zu sagen wo das ist und wie sie heißt und jetz' bin ich hier und hab keine Ahnung wo ich hin soll."

Nach oben Nach unten
Mine
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mi Jul 04, 2012 3:31 am

Ich blinzelte als sie das taschentuch einsteckte und sich stattdessen mit dem jackenärmel übers gesicht wischte.
Dennoch lächelte ich und versuchte sie zu beruhigen. "Das bekommen wir schon hin.... komm ich bringe dich erstmal ins sekreteriat ok?.." fragte ich und lächelte sie lieb an.
Mein Blick fiel auf ihre große Tasche "soll ich dir helfen?" fragte ich sie.
Dieses Mädchen weckte irgendwie meinen bechützerinstinkt, obwohl ich selbst ängstlich und neu hier war, so konnte ich doch nicht andere die so tief traurig und verängstigt sind im stich lassen, selbst wenn ich sie nicht kannte.

Nach oben Nach unten
http://bubbledream.npage.de/
Moonbunny
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.07.12
Alter : 21
Ort : Mond

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mi Jul 04, 2012 3:51 am

Etwas beruhigt folgte Yume dem Mädchen ins Innere des Gebäudes. Ihr Angebot die Tasche zu tragen hatte sie dankend abgelehnt. Auch wenn sie nett aussah, besonders kräftig wirkte sie dafür nicht.
Während sie durch die langen Flure liefen verflog die Beruhigung leider sofort wieder. Es war alles so groß und ungewohnt, anders. Unauffällig rutschte sie immer näher an ihre Führerin heran und schloss schließlich ganz die Augen. Sofort strömten die Geräusche aus den Räumen auf sie zu. Musik, Gelächter, redende Schüler und Lehrer. Zwischen all dem stellte es sich als schwierig heraus den Schritten des Mädchens rein aus dem Gehör zu folgen. So fiel es ihr nicht auf, als dieses plötzlich stehen blieb. Ungebremst rannte sie in sie herein. Erschrocken riss sie die Augen auf. Zu spät, sie fand sich schon auf dem Boden des Flures wieder.
"Waaah, sorry, das wollte ich nich'!!" quetschte sie hervor und richtete sich wieder auf. Dann fiel ihr Blick auf die E-Piano Tasche. Sie lag auf dem Boden, der Reißverschluss war aufgesprungen und das Piano herausgefallen.
"Verdammt!" Sie unterdrückte erneute Tränen und rannte zu ihm. Ein paar Tasten waren rausgesprungen, ansonsten fielen die neuen Kratzer zwischen den alten nicht auf. Yume atmete auf. Das konnte sie reparieren. Schnell sammelte sie die Tasten ein und packte das Piano ein. Dann lief sie zurück zu dem Mädchen und lächelte es schief an.
"Okay... was machen wir jetzt?"

Nach oben Nach unten
Mine
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mi Jul 04, 2012 6:46 am

ich ging mit ihr hinein und den langen flur entlang. Ich selbst musste erst mal schauen wo unser ziel noch mal war. Ich war schließlich selbst neu hier. Ich versuchte mich dran zu erinnern wo wir noch mal hin mussten und blieb dann vor der richtigen tür stehen. "hier ist -," mehr brachte ich nicht raus denn im nächsten moment lang ich schon zusammen mit yume auf den boden. "aua..." meinte ich leise und schaute sofort nach ihr. "alles ok bei dir?" fragte ich besorgt und sah ihr nach wie sie die tasten aufhob.
Ich stand auch auf und schaute sie besorgt an "Oje....dein armes keyboard... soll ich mal sehen ob ich es reparieren kann?" fragte ich sie vorsichtig.

Nach oben Nach unten
http://bubbledream.npage.de/
Moonbunny
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.07.12
Alter : 21
Ort : Mond

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mi Jul 04, 2012 7:07 am

"Nein, nein, danke. Ich schaff das schon alleine. Is' ja nich' das erste mal, das dieses olle teil auseinander fliegt." Yume versuchte sich erneut an einem Lächeln, das aber noch mehr misslang als das vorige. "Danke, dass du dir solche Sorgen wegen mir machst und und... dass du mir hilfst!" Selber erschrocken spürte sie wie die Tränen wieder anfingen zu laufen. Sie musste lernen sich unter Kontrolle zu halten, hier konnte sie doch nicht die ganze zeit heulen! Ein Trupp Schüler lief an den beiden vorbei und warfen ihnen seltsame Blicke zu. Erneut säuberte Yume sich ihr gesicht mit den Ärmeln ihrer Jacke. "Wollte ich nur noch mal sagen..." murmelte sie.

Nach oben Nach unten
Eni
Dauer Poster
Dauer Poster
avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 20.06.12
Alter : 33
Ort : Bottrop (NRW)

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mi Jul 04, 2012 9:49 am

Amaya is meine Name hier Azu *knuddel)



Ich packte immernoch aus,als meine Zimmergenossin Akemi,das Zimmer verlies,um spazieren zu gehen,kurz darauf beschloss ich n Snackautomaten zu suchen,denn ich hatte schrecklichen hHeisshunger auf Schokolade. Am Automaten angekommen,sah ich Akemi mit einer Fremden vor dem Seketeriat stehen und ging anschließend mit ner Hand voll Schoki an die 2 vorbei "huhu Akemi" grinste ich "Hi,ich bin Amaya" sagte ich zur Fremden und erfuhr,das sie Yume heißt,anschlie0end ging ich in den Hof und suchte mir ein Schattiges Plätzchen.Kaum hatte ich mich entspannt,schrillte die Glocke und die Durchsage zitierte meine Gruppe in den Musiksaal,seufzent folgte ich den Anweisungen,doch auch pfeifend,denn ich wollte mich ja speziell in den Musikkursen beweisen,das is meine Passion....mein Leben,im Musiksaal setzte ich mich neben Akemi nach ihrer Erlaubnis und wir warteten auf unseren Sensei,der wenig später eintraf,immernoch mit halb verdecktem Gesicht,was mich immernoch faszinierte.Ich verbot mir weitere Gedanken über ihn und wir begannen über unsere Musikleidenschaften zu erzählen,meine andere Zimmergenossin grinste,denn wir hatten ja den
selben Geschmack,was der Sensei auch bemerkte.Anschließend hörte ich Yume's Vorstellung zu. Anschließend einigten wir uns auf ein Probestück,
welches wir spielten und hatten alle einen enormen Spaß dabei

_________________
Nach oben Nach unten
Mine
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Do Jul 05, 2012 12:19 am

ich schaute das mädchen mitleidig an. Sie war im grunde genommen wie ich selbst früher war. Vermisste ihre verwandschaft und hatte heimweh...und warscheinlich etwas angst zwischen den ganzen leuten. So ging es mir auch immer aber durch die abwesenheit meiner eltern musste ich lernen damit klar zu kommen denn sie waren häufig weg.
Ich strich ihr über den Kopf "Das ist doch kein Problem...ich bin auch neu hier und muss mich noch zurecht finden. lass uns schnell fragen wo du hin gehörst.." meinte ich und ging mit ihr ins sekrteriat.
Dort sprach ich mit der Dame und sie schaute nach. Allerdings wurde sie nervös und meinte das wohl ein fehler unterlaufen war. Yume war zwar als schülerin eingetragen, nur hatten sie einen fehler bei der hausbesetzung gemacht und kein zimmer mehr für sie frei.
Nach anfänglichen schock fragte ich ob man da nichts machen kann und nachdem sie etwas prüfte meinte sie wir sollen mal nachfragen ob im Internatshaus 9 noch etwas frei wäre. "Oh das ist doch das in dem ich unter gebracht wurde." meinte ich und wande mich zu yume "ich gehe mit dir zu unserem betreuer und frage nach" meinte ich lächelnd.
Wir gingen wieder raus und vor der tür fiel mir etwas ein "achja ich heiße Akemi Natsuki, schön dich kennen zu lernen" meint ich lächelnd und streckte mir die hand entgegen.
Sie stellte sich mir vor und nun wirkte sie schon viel erleichterter.
Auch Amaya fand ihren weg zu uns und nachdem wir einander vorgestellt hatten wad ich mich zum gehen um. "Nagut yume dann lass uns mal zurück gehen bevor-," da stoppte ich denn plötzlich kam die durchsage "oh...schon wieder?.." fragte ich leicht seufzend. Wenn das schon am ersten Tag so viel war, wie würde es dann später werden?
Ich nahm Yume gleich mit in den Muik saal und setze mich mit ihr dort hin. Auch Amaya und das andere mädchen setzen sich zu uns und dann warteten wir gemeinsam auf unseren sensei.
Ich erzählte ihm von Yumes Problem und er versprach sich etwas einfallen zu lassen. Sie durfte soagar gleicht bleiben.
Wir bekammen notenblätter und songtexte in die hand gedrückt und sollten es zusammen einstudieren und performen. die anderen beiden waren schon gut dabei nur ich....schaute mir einfach nur das blatt an und wusste nicht wie ich anfangen soll...schließlich hatte ich mich bis jetzt nur mit klassischer musik beschäftigt und wusste nicht ob ich dies hin bekommen würde. Hilfe suchend schaute ich zu Amaya die mit abstand am besten damit klar kam.


Nach oben Nach unten
http://bubbledream.npage.de/
Eni
Dauer Poster
Dauer Poster
avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 20.06.12
Alter : 33
Ort : Bottrop (NRW)

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Do Jul 05, 2012 3:56 am

Ich spürte,wie ich innerlich lockerer wurde,von Strophe zu Strophe,ich sang bevor ich sprechen ernte,sagten meine Eltern & mein Bruder immer,wenn sie mich dabei ertappten,wie ich unser Zuhause mit Gesang beschallte,an den Gedanken daran,musste ich schmunzeln und mein Blick fiel auf Akemi,die wohl noch etwas Startschwierigkeiten hatte,da unser Sensei kurz wegschaute,kritzelte ich auf meinen Block eine kurze Nachricht und schob ihn zu Akemi rüber "hey,nur nich stressen,das wird schon,wir sind alle Welpen,die dazulernen" sie konnte sich ein Grinsen nich verkneifen und ich nahm ihre Hand und nickte ihr und ihr Knoten löste sich ein wenig mehr und sie wurde sicherer.Nachdem wir eine kleine Pause bekamen flüsterte ich ihr zu "wenn du wilst,lernen wir zusammen,sind in einem Zimmer,da wird es einfach sein ungestört zu üben.Anschließend gingen wir an die vielen Instrumente und wir sollten unsere Gefühlen in musikalische Klänge ausdrücken,das war nich leicht,den wenn es um Gefühle ging,war ich ein schwieriger Fall,aber ich versuchte mich an der Steeldrum mitzuteilen,was vom Senei anerkennend bewertet wurde,ich wurde leicht rot im Gesicht, "so,nu hab ich viel am 1.Tag über eure Talente erfahren können,womit ich mit euch helfen kann euren Traum zu verwirklichen,ihr habt nu Freizeit,geniesst das schöne Wetter" er drehte sich zu Yume "meld mich später bei dir,am besten bleibst du mit Akemi & Amaya zusammen,damit ich dich besser finde,wenn ich was erreichen konnte"

Wir gingen hinaus & ich lehnte mich im Wohnheim an einen Sessel, telefonierte mit meinem Bruder und berichtete vom ersten Tag und davon,was mir unsere Oma berichtete,da wurden meine Augen plötzlich wieder so schwer und ich ging aufs Zimmer um ein wenig zu schlafem.,"irgendwie muss sich da was ändern murmelte ich,ich kan später auch nich soviel schla-f" *eingeschschlafen*. Ich hörte nich,wie später unsere Betreuerin reinkam & mit den anderen Mädchen unser Zimmer betrat und den Hausmeister+Sohn mitbrachte,die ein Bett+Schrank für Yume reintrugen,doch als dem Sohn ein Brett runterfiel,schreckte ich hoch "sorry,keine Absicht" meinte er und mein Herz pochte vor Aufregung,als die 3 weggingen,sagte ich kurz "oh schön,bist du
jetzt doch bei uns" und schlief wieder ein,die anderen kicherten und liesen mich schlafen.

_________________
Nach oben Nach unten
Silver Moonlight
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 26.06.12
Alter : 29

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Do Jul 05, 2012 9:59 pm

Lief an Mine und dem andern Mädchen vorbei und als ich sie sah blieb ich stehen ich tippte ihenen Von hinten auf die Schulter und hofften das sie auf mich reagiern da ich mich nicht traute was zu sagen weil ich noch nie wirklich mit Mädchen Kontakt hatte da ich mein ganzes Leben lang einsam gewesen bin und noch fast nie Kontakt mit Menschen hatte
Nach oben Nach unten
Moonbunny
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.07.12
Alter : 21
Ort : Mond

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Fr Jul 06, 2012 9:00 am

Während dem Aufenthalt im Sekretariat hatte sie ihr Gehirn vollkommen auf Durchzug gestellt. Auf Fragen der Sekretärin antwortete sie höchstens mit kurzem Kopfnicken- oder Schütteln. Wieder draußen wurde ihr langsam wieder besser. Ihre Helferin stellte sich als Akemi vor und dankbar schüttelte Yume ihr die Hand. Kurz darauf war sie schon wieder am Händeschütteln, weil eine Freundin Akemis dazutraf. Yume war etwas überrascht, das die Leute hier garnicht so affektiert wirkten, wie ihr erster Eindruck der Schule. Plötzlich ertönte ein schriller Ton und eine Ansage tönte durch die Gänge, woraufhin sich alle Schüler in eine Richtung bewegten, auch Akemi und Amaya. Etwas orientierungslos folgte Yume ihnen einen großen, gut ausgestatteten Musiksaal. Alle setzten sich an kleine runde Tische, die anscheinend einer festen Zuteilung unterlagen. Kurze Zeit später fand sie sich an einem Tisch zusammen mit Akemi, Amaya und einem weiteren Mädchen wieder und unterhielt sich mehr oder weniger mit einem Sensei, der anscheinend zuständig für diese Gruppe war. Lautlos lauchste sie den Erklärungen Akemis und freute sich im Stillen, als ihr erlaubt wurde ab jetzt in einem Zimmer mit den drei Mädchen zu wohnen.
Als ihnen etwas später aufgetragen wurde mit vorgegebenen Noten eine gemeinsame Performance hinzulegen, wurde ihr etwas mulmig. Früher hatte sie oft getanzt, aber wohl in einer vollkommen anderen Art, als die hier abverlangt wurde und die Amaya sofort perfekt zu Tage brachte. Ihre Stimme war wundervoll hell und klar.
Zum Glück schien auch Akemi nicht ganz wohl zu sein und so richteten sich beide nach Amayas Vorbild, bis letztendlich alle Spaß hatten und eine präsentable Performance erarbeitet hatten.
Eine weitere Aufgabe war das wiedergeben der Gefühle in Musik. Da Yume ihr piano immer noch bei sich trug, viel es ihr nicht schwer einige Töne zusammenzufügen. Sie lauschte in sich hinein und auf die Kompositionen der anderen. Aufregung, Trauer, Vorfreude, alles schien im Raum zu schweben. Yume schloss die Augen und sah vor ihrem inneren Auge eine große weite Wiese, die gefüllt war mit Menschen. Zwei neue waren dazugekommen, Akemi und Amaya. Yume lächelte. Ihr Thema würde 'Sehnsucht' sein.

Der Rest des Tages verschwamm in vielen kleinen Details. Sie hatten den Hausmeister gesucht, der schließlich mit Hilfe eines Jungen in ungefähr ihrem Alter einen Schrank und ein Bett hervorzauberte und in das Zimmer brachte, in dem Amaya vollkommen übermüdet eingeschlafen war. Erst als dem Jungen das bett aus der Hnad glitt und hart auf dem Boden aufschlug schreckte sie hoch. Ihre Augen starrten die Umstehenden verständnislos und müde an, dann schien etwas klick zu machen und sie murmelte etwas. Kurz darauf schlief sie wieder tief und fest. Yume und auch die anderen konnten sich ein Lachen nicht verkneifen, sie sah zu niedlich aus.
Am Abend lag sie in ihrem Bett, lauschte dem gleichmäßigem Atem der anderen und den Tönen eines weit entfernten Pianos. Sie kannte den Klang, es war dasselbe, welches sie hergeführt hatte. Mit einem zuversichtlichem Gefühl schlief sie schließlich ein.

Am nächsten Morgen, noch bevor es zum ersten Mal gegongt hatte, stand plötzlich ein melancholisch wirkender Junge hinter den Mädchen. Zaghaft tippte er auf die Schultern und rang sich ein lächeln ab, sagte aber nichts. Yume musste grinsen. "Begrüßte alle Leute so?" Sie trat ein wenig auf ihn zu und tippte ihm auf die Schultern. Sie hatte viel gesehen, es gab bestimmt auch Völker, in denen sich die Leute auf diese Art Begrüßten. "Ich bin Yume, möge man dich hier genauso gut aufnehmen wie mich!" Die 'Möge-Sätze' hatte sie bei ihrer Großtante aufgeschnappt. Die meisten menschen reagierten abwertend darauf, aber es war immer einen Versuch wert.

Nach oben Nach unten
Pandapir
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28
Ort : Hanau

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 10:09 am

als der ganze stress mit den neulingen weiter ging konnte ich mich meinem lieblings hobby wieder wittmen das lesen von manga´s so lahs ich in einem mangataschenbuch und schländerte wärenddessen durch die schulgänge ohne ein wirkliches ziehl zu haben.


_________________
Nach oben Nach unten
http://chaosconvention.aktiv-forum.com
Mine
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 11:10 am

Ich sah Amaya dabei zu wie sie sang und tanzte und zunehmend wuchs mein interesse an der musikrichtung. Diese musik hatte einen rythmus der mein herz schneller schlagen lies. Ganz anders als die klassische musik die mich innerlich beruhigte...das unschuldige in mir weckte.
Ich versuchte mit zu halten so gut es ging aber es war gar nicht einfach.
Später verzauberte uns Yume noch mit ihrem Klavierspiel, woher wusste sie so einfach welche noten sie spielen musste? Ich war sofort fastiniert von ihr.

Dann wurden wir angewiesen wieder in unser Zimmer zu gehen und Yume mit zu nehmen. Ich freute mich denn es schien so als dürfe sie bei uns bleiben.
Wir gingen mit ihr zurück und lachten und scherzeten wärend amaya einschlief.
Später kam noch mal unser sensei und verkündete das yume sogar in unser Zimmer kommen soll. Wir freuten uns riesig halfen auch etwas platz zu machen und ihr bett mit zu beziehen damit sie sich wohl fühlte.
Amaya bekam das ganze nicht so ganz mit. Sie schaute nur kurz auf im halbschlaf als die männer ausversehen yumes bett das sie rein trugen fallen liesen.
Wir mussten lachen.
Nachdem wir uns umgezogen und uns noch etwas unterhalten hatten schliefen wir nun auch einer nach dem anderen ein.

Am nächsten morgen war ich spät dran. Die anderen waren schon angezogen und yume stand vor meinem bett und schaute mich erwartungsvoll an.
Mit einem Blick auf die Uhr sprang ich auf "Oh nein ich hab verschlafen...und das am ersten tag!" Ich fiel fast aus dem bett und zog mir schnell was über, machte katzenwäsche und machte mir im eilverfahren meine haare.
Dann nahm ich yume an die hand und eilte mit ihr aus dem Zimmer "Komm wir müssen schnell noch frühstücken...." Ich sah kurz zu ihr wärend wir liefen. "Du hast die ganze Zeit vor meinen Bett gestanden und mich beobachtet?... w-warum hast du mich nicht geweckt spätestens als amaya auch aus dem zimmer war??" fragte ich sie leicht verwirrt.
Kurz vor dem essenssaal musste ich dann doch kurz stehen bleiben weil ich außer atem war.

Ein Junge sprach uns an und ehe ich es realisieren konnte sprach yume ihn an. Der Junge wirkte irgendwie unbeholfen. Anscheinend auch ein neuling. "hast du dich auch verlaufen?..." fragte ich und blinzelte.
"oh.." meinte ich und schaute an mir runter und dann auf yumes arm an dem eine schultasche baumelte "ah nein!! jetzt habe ich auch noch meine schulsachen vergessen!!....ähm yume? gehst du bitte schon mal in den essenssaal und schaust wo amaya ist? setz dich doch schon mal zu ihr ich komme nach" meinte ich lächelnd und rannte auch schon los um meine sachen schnell zu holen.

Ich versuchte den blicken der anderen wieder einmal aus zu weichen die mich wegen gestern seltsam hinterher schauten und so...und wegen dem tempo was ich drauf hatte lief ich auch- wie sollte es anders sein? Direkt in jemanden rein.
Ich fiel samt ihm hin und landete auf ihm "AH!"

Nach oben Nach unten
http://bubbledream.npage.de/
Pandapir
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28
Ort : Hanau

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 11:36 am

ich schaute der unbekannten tief in die augen und sagte uiiii du hast es aber eilig du weißt schon das heute alle erst zur zweiten haben? ist überhaupt alles ok bei dir hast du dir was getan? fragte ich sie und schaute sie besorgt an

_________________
Nach oben Nach unten
http://chaosconvention.aktiv-forum.com
Mine
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 11:43 am

Ich schaute auf und wurde rot als ich merkte das ich auf den Jungen gelandet war "Ä-ähm es tut mir schrecklich leid!" sagte ich stodernd und rutschte sofort wieder von ihm runter "d-das wollte ich wirklich nicht...ich..ich habe einfach nicht drauf geachtet wo ich hin laufe...h-hast du dir weh getan?.." platze es aus mir raus.
Schon im nächsten moment spürte ich die blicke noch internsiver im nacken. Alle um uns waren stehen geblieben und schauten zu uns. Wie peinlich...nicht schon wieder.... Noch immer auf den boden sitzend senkte ich den blick und schaute mit hoch rotem kopf auf meine hände die in meinem schoss lagen.
Warum immer ich?...

Nach oben Nach unten
http://bubbledream.npage.de/
Pandapir
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28
Ort : Hanau

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 11:55 am

Ich sprang direkt auf half der fremden hoch und fragte die anderen habt ihr nichts besseren zu tun los haut ab und schaute sie all mit einem sehr bösen blick an nachdem sich dann auch alle verzogen hatten frage ich ist alles ok bei dir? ich habe gar nicht draf geachtet wo ich hin lief es war meine schuld ich war einfach zu sehr in mein manga vertieft es tut mir wirklich leid wie kann ich das blos wieder gut machen.... ahhhh ich weiß wie wäre es mit ner schönen heißen tasse schokolade? Wink

_________________
Nach oben Nach unten
http://chaosconvention.aktiv-forum.com
Mine
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 12:05 pm

Ich schaute überrascht auf als er mich verteitigte und die anderen vertrieb. Ich lies mir von ihm hoch helfen und schaute etwas verlegen "j-ja danke alles in ordnung.." meinte ich leise.
"a-achwas...ich hatte es so eilig meine schultasche zu holen das ich dich glatt übersehen habe...tut mir leid..." meinte ich verlegen und streifte einer meiner langen, blonden haarsträhnen hinter mein oh "oh..." sagte ich und sah ihn an als er mich einlud. Ich zöggerte leicht doch dann nahm ich an "i-in ordnung.." meinte ich und lächelte leicht. "Aber ich muss unbedingt jetzt meine tasche holen...wann möchtest du sie denn gerne mit mir trinken?"

Nach oben Nach unten
http://bubbledream.npage.de/
Pandapir
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28
Ort : Hanau

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 12:10 pm

hmmm.... sagen wir heute nach der schule? schaut ihr fragend ins gesicht und dann viel mir auf das ihr was ihm haar hing. ehm duuu darf ich mal ... du hast da was im haar... Bevor sie noch antworten konnte machte ich das laubblatt was im flur lag aus ihrem haar und schaute sie dann verträumt an

_________________
Nach oben Nach unten
http://chaosconvention.aktiv-forum.com
Mine
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 12:21 pm

"ist gut dann nach der schule...sagen wir mal..." ich schaute mich um und zeigte dann auf die statur im innenhof der schule die man vom fenster aus sah "..treffen wir uns da in ordnung?" fragte ich und lächelte leicht "oh..." sagte ich als er mir das blatt aus dem haar machte. Ich fasste mir an die stelle wo das blatt in meinem haar war. "d-danke.." murmelte ich verlegen.

Nach oben Nach unten
http://bubbledream.npage.de/
Pandapir
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28
Ort : Hanau

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 12:25 pm

okay dann bis später freue mich schon =) ich nahm meine sachen und ging in den unterricht ,,,,

_________________
Nach oben Nach unten
http://chaosconvention.aktiv-forum.com
Eni
Dauer Poster
Dauer Poster
avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 20.06.12
Alter : 33
Ort : Bottrop (NRW)

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Mo Jul 09, 2012 1:12 pm



Ich schlief durch,bis zum nächsten Morgen,bis mein Handy mir den aggressiver Wecker vorspielte "wie gemein,hab grad soooo schön geträumt" murmelte ich,während ich mich aufrichtete und in die Runde schaute,XY und Yume waren schon auf,nur Akemi schlummerte noch süß vor sich hin.Ich ging ins Bad und verwandelte mich vom Schlafmonsta zur Schülerin und ging mit meinem MP3 Player bewaffnet zum Essenssaal,Xy folgte mir unauffällig,aber war schweigsam,wusste ja,dass ich ein Morgenmuffel bin und vorm Frühstück NIE rede,als ich mir später noch einen kleinen Nachschlag Müsli holte,sah ich zur Tür und da standen Yume & Akemi,aber letztere schien wieder etwas schusselig und rannte ins Zimmer zurück "GuMo,gut geschlafen?" begrüßte ich Yume,sie nickte," Akemi hat.." begann sie "ihre Schulsachen vergessen!" führte ich fort und wir beide schmunzelten,als wir zum Tisch gingen,XY guckte uns fragend an "is nur wegen Akemi,das kleine Schusselchen" kicherte ich und wenig später kam eine total hektische Akemi in den Saal gerannnt,nahm sich schnell noch was zum Frühstück und eilte zu uns und erzählte uns von ihrem Zusammenstoß mit nem Jungen grad usw. "schau an" grinste ich "ach ja,sorry,dass ich dich nich geweckt hab,aber morgens,bin ich selbst unausstehlich und red mit niemanen,weil ich erstma das hier *Kaffeetasse hochhalt und ansetz* brauche,um wacher zu werden,danach kann man mit mir reden,aber echt erstaunlich,dass du bei dem Weckton von mir weiterschlafen konntest,mein Bruder hat ihn mir aufs Handy geladen,weil ich er ihn passend für mich fand,der kann echt was erleben" sagte ich und wir blieben noch ein wenig sitzen,denn bis zur 2.ten dauerte es noch ein wenig. Ich streckte mich "wenn ich eher dara gedacht hätte,wär ich noch liegen geblieben,hab sooo schön geträumt und nu sizen wir hier und warten No ,ud wie fandet ihr unseren Einstieg gestern,war doch okay oder?".

Wir plauderten und schon ertönte der Gong zur 2.ten Stunde,"seufz,na dann wollen wir ma,weiß einer was auf'm Plan steht?" schaute ich fragend in die Runde "Kunst,glaubten die meisten "ochnö,bin doch nich bereit für DAS",gemeint war das Thema,welches uns die nächste Zeit dort beschäftigte,
Yume & Akemi nahmen mich in die Mitte "na komm,wirst es schon überleben,Sensei Sakagami scheint doch recht okay zu sein" und so unterhielten wir uns kichernd bis zum Kunstraum über ihn und seine Macke mit dem Pulli,als wir in den Raum gingen,saß er schon an seinem Platz und wir verstummten sofort und begrüßten ihn,nach nem kurzen Feedback vm gestriegen Tag fuhren wir mit unseren Bildern fort und der Sensei kam zu jedem schaute jeder über die Schulter und gab einen Kommentar ab "Du malst aber sehr düster Amaya?!" bekam ich zu hören "nunja...meine Seele is recht düster,einzig die Musik,bringt etwas Licht hinein" antwortete ich und zeigte auf die hellen Musiknoten im oberen Bildbereich. Er schaute mich besogt an und gab mir kleine Tipps,wie ich zwar meinem Stil treu bleibe,aber doch etwas positives ins Bild bringen könne, "danke euch Sensei" er ging weiter und ich merkte,wie die Gesichtsröte mich innerlich erhitze.

Am Ende der Stunde teilte er uns mit,dass wirdanach etwas Spor machen werden draußen,da etwas körperliche Ertüchtigung gut als Ausgleich is,wir sollen uns Sportkleidung anziehen,was zu trinken mitnehmen und dann würden wir uns hinterm Gebäude auf der großen Wiese treffen. Mit zugekniffenen Augen,verlies ich mit den anderen den Kunstraum und holte mein Sporteugs aus'm Schrank wühlte im Fach darunter nach einer Wasserflasche und schleppte mich immernoch etwas müde,zur Umkleide "wann gibts endlich Mittag" murmelte ich.

_________________


Zuletzt von Eni am Di Jul 10, 2012 12:27 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mine
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 28

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Di Jul 10, 2012 12:16 am

Ich nickte und winkte ihm noch mal bevor ich wieder los spurtete. Ich schnappte mir meine schultasche, legte sie mir um und rannte auch schon wieder zum Essensaal. Dort angekommen nahm ich mir schnell zwei Brötchen, butter undhonig und setze mich zu den anderen. "uff...was ist nur wieder mit mir los?... Erst vergesse ich meine schultasche und dann stoße ich auf dem gang auch noch mit einem jungen zusammen...." ich lies den Kopf hängen "das war so peinlich....alle haben mich angestarrrt.." Ich bemerkte die mitleidigen Blicke der anderen, was nach gestern nach zu vollziehen war. "a-aber er hat mich für nach der schule zum Kakao eingeladen" meinte ich und merkte dann doch das ich leicht rot wurde.
Amaya musste sofort grinsen und angesichts ihres Kommentares wurde ich noch roter "Ich weis nicht so recht...eigentlich sage ich nicht bei der ersten begegnung zu...aber unhöflich wollte ich auch nicht sein und er war echt lieb..." meinte ich und biss ins brötchen das ich mir grade gemacht hatte.
Die anderen schmunzelten mich an doch sie wechselten mir zu liebe das thema und so konnte ich grade noch meine brötchen essen und meinen tee austrinken bevor wir auch schon mussten.
Amaya hatte keine Lust auf die Kunststunde, doch yume und ich nahmen sie am arm und schleiften sie mit.
"Das wird bestimmt nicht so schlimm" meinte ich lächelnd.

Im Kunstraum saßen wir vor den Leinwänden. Mir machte der Kunstunterrischt spaß. Mit lockeren Pinselstrichen brachte ich die zarten pastelltöne auf die Leinwand. Das Bild zeigte einen schönen see...blummenwiese und im see stand ein engel. Das wasser benetze das kleid unten. Der engel schien zu singen und seine flügel wirkten weich und echt.
Ich wusste nicht woher die idee kam. Ich malte einfach das was mir in den sinn kam. Ich lies nicht meinen verstand sondern mein herz den pinsel führen und war wieder total in meine gedanken vertieft.
In meinem Kopf spielte die musik meiner eltern.

Erneut war ich die letzte die realisierte das die stunde zu ende war. Lediglich yume und der sensei warteten an der tür auf mich. Ich sah mich um und schaute verwirrt. "oh schon vorüber?.." fragte ich und wusch schnell die Pinsel aus. Ich verbeugte mich vor dem sensei "es tut mir leid ich weis auch nicht was da immer mit mir los ist das ich so weg bin..." meinte ich peinlich berührt bevor ich mit yume an der hand raus eilte.
Sie sagte mir das wir sport haben und ich ging mit ihr in die umkleide.
Amaya war grade dabei sich ihr sportshirt an zu ziehen und ich blieb unwillkürlich kurz stehen und wurde rot bevor ich dann schnell rein ging und hinter yume und mir die tür schloss.
Schnell holte ich meine sprot sachen raus und zog mich aus um die sportkleidung an zu ziehen.


Nach oben Nach unten
http://bubbledream.npage.de/
Moonbunny
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.07.12
Alter : 21
Ort : Mond

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Di Jul 10, 2012 1:01 am

Lächelnd saß sie it Amaya und dem anderen Mädchen an einem Tisch in der Mensa und wartete auf Akemi. Laut Amaya passierten ihr solche Sachen, wie zum Beispiel ihr Schulzeug vergessen öfters. Verschlafen hatte sie auch. Okay, Yume musste zugeben, dass sie daran nicht ganz unschuldig war. Akemi hatte sie auch auch schon gefragt, warum sie sie denn nicht geweckt hatte. Die Antwort darauf war eher unbefriedigend. Seit sie einmal ihre Großtante zu früh geweckt hatte und diese daraufhin Worte von sich gab, die im Fernsehen normalerweise mit einem lauten Piep überspielt wurden, hatte sie sich nicht mehr getraut schlafende Menschen auch nur zu berühren. Also hatte sie es bei Akemi mit intensivem anstarren probiert, aber ob sie letztendlich davon oder einem anderen Faktor aufgewacht war, konnte Yume schlecht sagen.
Ein paar Momente später tauchte Akemi wieder auf, ihre Haare waren etwas durcheinander und ihre Wangen gerötet. Als sie von ihrem Zusammenstoß mit einem Jungen erzählte war klar, wieso. Nach dem ersten Mitleid musste Yume, genau wie die anderen lachen, es war einfach so typisch. Da sie anscheinend erst zur zweiten Stunde in den Unterricht mussten, blieben alle zusammen sitzen und redeten über Gott und die Welt.

Als es dann schließlich soweit war, machten sie sich zu dritt zum Kunstraum auf, auch wenn sie Amaya erst nach etwas überredungskunst mitkam. Obwohl manche Bilder ihr ein wenig Angst machten, fand Yume den Kunstunterricht wirklich toll. Sie hatten so unglaubliche viele Möglichkeiten sich hier auszudrücken. Und es war fast vollkommen still, so vertieft waren alle in ihre Malereien. Nur ab und zu hörte man die Stimme des Senseis.
Nach kurzem zögern entschied sich Yume für einen Himmel. Auch wenn sie mit dem Pinsel bei weitem nicht so geschickt war wie mit dem Klavier, wollte sie wenigstens versuchen das wohlige Gefühl nach außen zu tragen.
Die Stunde war schon vorbei, nur Akemi saß noch da und zeichnete liebevoll die letzten Blümchen auf ihr Bild. Es dauerte eine Weile, bis sie die Abwesenheit der anderen realisierte und dann eilig alles zusammenpackte. Hand in Hand rannten sie zu den Sportumkleidekabienen.

Beim Volleyball musste Yume gegen Akemi und Amaya einstecken, die beiden bildeten eine beinahe perfekte Einheit und eröffneten ein unausweichliches Ballfeuerwerk auf Yume und ihre Mitspielerin. Lachend gratulierten sie ihnen zum eindeutigen Sieg und auch der Sensei ließ sich zu einer guten Note hinreißen.

Dann war der Unterricht vorbei und man konnte beinah fühlen wie Akemi von Minute zu Minute unruhiger wurde. Yume verkniff sich ein breites Grinsen. Sie war schon gespannt auf Akemis Schilderungen über ihr Treffen mit dem unbekannten Jungen. Ihr gegenüber nahm sie das Wort Date lieber nicht in den Mund. Als es dann schließlich soweit war, begleiteten Amaya und Yume sie noch ein Stückchen zum Treffpunkt. Mit den Worten: "Viel Spaß und Glück, ich will danach alles wissen!" verabschiedete Yume sich von Akemi und auch Amaya rief ihr noch was hinterher.
Sie ging zurück in ihr Zimmer und stellte verwundert fest, dass sie allein war. Für einen Moment schloss sie die Augen und sofort hörte sie die bekannte melodie des verstimmten Flügels. Es gab keinen Zweifel, der Pianist musste sich in der Schule befinden. Einer kurzen Eingebung folgend lief Yume einfach los, den Klängen entgegen.



Zuletzt von Moonbunny am Di Jul 10, 2012 6:38 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Eni
Dauer Poster
Dauer Poster
avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 20.06.12
Alter : 33
Ort : Bottrop (NRW)

BeitragThema: Re: Heart beat<3   Di Jul 10, 2012 1:17 am



Ich war die erste unserer Gruppe,die in der Umkleide war und so nutze ich es und versuchte mich schonma mit etwas Musik aus'm MP3 Player warm zumachen,wärend ich mich umzog,als ichgrad dabei war,mir rhytmisch,mein Sportshirt anzuziehen ^.^,ging die Tür auf & Akemi & Yume traten ein,Akemi wurde leicht rot im Gesicht,als sie mich so oben ohne sah und ich auch,den ich war ja so vertieft in meine Musik,dass ich die 2 nich reinkommen hörte "ähm....ja *MP3Playerausschalt*,freut ihr euch,wir haben sport *ironisch*" als ich fertig angezogen war,wartete ich auf die anderen und wir gingen geschlossen zum Sensei,der schon ein Netz gespannt hat und uns anlächelte " so,Mädels,dann zeigt ma,was ihr könnt" und warf ausgerechnet MIR! nen Volleyball zu "könnn wir nich lieber..Basketball" fragte ich vorsichtig,doch er lies nich mit sich reden und so teilten wir uns auf und spielten eben Volleyball,zum Glück blidete ich mit Akemi ein Team,denn sie war echt gut darin und sogewannen wir die ersten Sätze klar,bei jedem Aufschlag,der von mir kam,zittere ich,denn ich hatte absolut nix am Hut,mit diesem Sport und so zog sich das Spiel etwas in die Länge,was mir sehr peinlich war "sorry,Mädels",entschuldigte ich mich und doch gewannen wir dasSpiel und so kam es,dass Sensei Sakagami sich für eine kleine Alternative überreden lies und so flitze ich in de Geräteraum & tobte mich am Sandsack aus,bis die Pfeife des Sensei's ertönte und wir wieder in die Umkleide gingen,erschöpft stellte ich mich unter die kalte Dusche und zog mich wieder an und Yume und Ich verabschiedeten uns von Akemi,denn diese hatte ja ihr Date mit dem Jungen von heut Morgen "erzähl uns danach aaaaalles,hörst du" rief ich ihr zu und ging Gedanken verloren zum Esssaal nd stellte mich an die Schlange an,stand vor der Theke und konnte mich nich entscheiden >.< "soviel Auswahl" sagte ich seufzend zur Dame an der Ausgabe und diese gab mir das Tagesgericht Yakitori mit Reisgemüse,setzte mich mich an einen Tisch, schielte auf meine Waserflasche
"was gäbe ich jetzt für eine leckere kühle Cola" dachte ich,als ich eine auf dem Tablett,eines vorbeigehenden Schülers sah und nuckelte an meinem Wasser."Wo is Yume denn aufeinmal hin?" wunderte ich mich und ging aufs Zimmer zurück,dort stieß ich mit Yume zusammen,die Gedanken verloren
mir in die Arme rannte "Hoppla,wo willst du denn so schnell hin" fragte ich sie erfuhr ich die Geschichte vom verstimmten Piano," Na dann,auf auf,such das Piano" scherzte ich und ging ins Zimmer,wo XY mittlerweile auch war "wo sind denn die beiden hin" fragte sie mich,"ich glaub,bei beiden steckt n Junge dahinter" antwortete ich und liebäugelte mit meinem Bet "Ich hab jetzt auch n Date....mit meinem Kopfkissen" grinste ich und lies mich in die Kissen fallen,"Schlafmütze" bekam ich zu hören und verschwand ins Land der Träume und wurde hart herrausgerissen von meinem Handy.Knurrend nahm ich es,schaltete es aus und legte mich wieder hin,verwundert schaute mich XY an "Ich hab jetzt keine Lust" antwortete ich und schlief weiter.

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heart beat<3   

Nach oben Nach unten
 
Heart beat<3
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lions Heart
» Vampires - Das RPG
» Jägerinnen der Artemis
» [Neustart] Wolf's Heart
» Fereal Heart

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 

RPGs

 :: RPGs
-
Gehe zu: